Wie fangen wir eigentlich mit der SEO Arbeit an? Was müssen wir beachten und was müssen wir eigentlich bedenken? Es gibt so viele Faktoren die wir nicht außer Acht lassen wollen. Schließlich wollen wir ja einen Erfolg erzielen. Aber wie fangen wir jetzt eigentlich am besten an? Mitarbeiter aus den SEO Agenturen wissen das selbstverständlich.

  1. Unser Content muss fachlich korrekt und glaubhaft sein. Im besten Fall können wir mit unserem Content Backlinks generieren. Backlinks sind für uns eine hilfreiche Unterstützung bei der SEO Arbeit.
  2. Unsere Landing Page muss gut durchdacht werden. Wir sollten die richtigen Keywords einbeziehen. Mit den Keywords können wir Fragen und Themengebiete einbinden nach denen gesucht wird. Unsere Landing Page sollten wir aber auch aktualisieren. Sind Themen überholt, aktualisieren wir sie durch die neuen.
  3. Für unsere Website sollten wir einen Blog/Ratgeber einbinden. Wir können die Beiträge nutzen um eigene Backlinks zu erschaffen und können unser Ranking verbessern. Das Spektrum der nutzbaren Keywords kann so ganz unproblematisch erweitert werden.
  4. Unsere Zielgruppe soll unbedingt erreicht werden, also füllen wir unsere Website auch nur mit relevanten Content. Wenn wir ein Geschäft für Anglerzubehör haben brauchen wir nichts über den aktuellen Immobilienmarkt zu schreiben. Wir müssen uns auf unsere Zielgruppe konzentrieren. Wir könnten nun also über die besten Köder oder die schönsten Angelstellen berichten. Wir könnten Tipps für den korrekten Umgang zu einer Angelrute geben.
  5. Sinnvoll oder Sinnfrei? Unsere Website mit Content zu überfüllen ist nicht gut. Wir wollen eine qualitativ hochwertige Website um unsere Zielgruppe zu erreichen. Weniger ist manchmal mehr.
  6. Wege die funktionieren sollten mit mehr Budget gefüttert werden. Wir müssen im Auge behalten, welche Investitionen gelungen sind und diese Kampagnen dann auch weiter vorantreiben.
  7. Wir müssen am Ball bleiben. Wenn wir uns wieder das Angelshop Beispiel zu nutzen machen ist es doch Sinnvoll zu wissen was es für aktuelle Themen gibt. Hierzu können wir uns dann auf unserer Website auslassen. Gibt es beispielsweise Änderungen zum Angelschein, können wir darüber berichten und viele User zu unserer Website leiten. Das wird sicherlich von den Suchmaschinen bemerkt und belohnt.
  8. Wir können uns Bilder, Videos und Grafiken zu nutzen machen. Oft wissen wir auf den ersten Blick um welches Thema sich ein Artikel handeln kann wenn wir uns das Titelbild anschauen. Bilder können einen Text unterstreichen und dem Leser beim Verständnis helfen. Oft können wir bei den Produktbildern schon entnehmen wonach wir suchen und müssen dafür dann nicht den gesamten Text durchlesen.
  9. Wenn wir Keywords nutzen, die in unserem Radius sind können viele User auf uns aufmerksam werden.

Wir hoffen unsere Tipps können Dir bei der SEO Arbeit helfen.

Hilfreiche SEO-Tipps